Zum Inhalt springen

Spiritualität und konstruktive Konfliktklärung

19. Februar 2019 Beginn: 09.00 Uhr

Konflikte fordern uns heraus. Sie bieten eine enorme Chance zu gemeinsamer Reife und Weisheit. Das Problem: Konflikte werden oft nicht angemessen adressiert, eine wirklich klärende Konfrontation wird häufig vermieden – manchmal aus uneingestandener Furcht, manchmal aufgrund eines falsch verstandenen Harmoniebedürfnisses, manchmal mit spirituell anmutenden Scheinbegründungen. Ungeklärte Konflikte lösen sich jedoch nicht in Luft auf, sondern führen zu einer (offenen oder verdeckten) Eskalation, sie erzeugen Aggression, Verbitterung, Blockaden und abstumpfende Resignation. Auf die richtigen Dialogtechniken kommt es an. Dann lassen sich die Chancen nutzen, um uns noch ehrlicher und authentischer zu machen und – durch eine konstruktive Konfliktklärung – unsere Verbundenheit zu erneuern und zu stärken.

Referent
Dr. psych. Stefan Dobiasch

Ort
Tagungshaus Schloss Hirschberg
Hirschberg 70
92339 Beilngries

Anmeldeschluss
7. Februar 2019

Anmeldung
Fort- und Weiterbildung Pastorales Personal
Sekretariat: Sigrid Leidl
Hirschberg 70
92339 Beilngries
Tel. (08461) 6421590
E-Mail fortbildung(at)bistum-eichstaett(dot)de