Zum Inhalt springen

Von heiligen Zeiten, von heiligen Zeichen

26. April 2019   - 27. April 2019 Beginn: 17.00 Uhr

Angebot auch für Haupt- und Ehrenamtliche

Sei es der Kurzurlaub nach Ostern, sei es die lang ersehnt-heilige Urlaubszeit oder zumindest der arbeitsfreie Sonntag: Im Zeitalter der Beschleunigung sehnt sich jeder Mensch nach diesen (Aus-)Zeiten. So sehr wir auf diese besonderen Zeiten unser Augenmerk richten, so sehr können im Alltag Zeiten (und Zeichen) in dieser Beschleunigung als scheinbare Banalitäten untergehen. Ziel ist es, diese Alltäglichkeit zu durchdenken und damit den Schein der Selbstverständlichkeit zu durchdringen und so scheinbar verlorene (heilige) Sinntiefen (u.a. mit Texten von Romano Guardini) neu zu entdecken.

Referent
Dr. Albrecht Voigt

Anmeldeschluss
12. April 2019

Anmeldung
Fort- und Weiterbildung Pastorales Personal
Sekretariat: Sigrid Leidl
Hirschberg 70
92339 Beilngries
Tel. (08461) 6421590
E-Mail fortbildung(at)bistum-eichstaett(dot)de