Zum Inhalt springen

Fastenkurs

29. Juli 2019   - 5. August 2019 Beginn: 16.00 Uhr

Angebot auch für Ehrenamtliche

Auf die Stimme unserer Seele hören
durch Heilfasten nach Anweisung der hl. Hildegard von Bingen, und Selbstbesinnung
durch die Erstellung eines persönlichen Mandala nach C.G. Jung.

Dieser Kurs will aufmerksam machen auf den "Inneren Lehrer", d.h. auf das persönliche tiefe Wissen um Sinn und Sinnfindungswege in der bisherigen Lebensgeschichte.

Die hl. Hildegard von Bingen, (gest. 1098) ist uns als christliche Mystikerin bekannt, denn sie war in besonderer Weise erfüllt von der Weisheit und Schönheit Gottes in der Natur und besonders in der Seele des Menschen.

Wir richten uns in diesem Kurs nach ihrem Wort: Wir müssen auf die Stimme unserer Seele hören, wenn wir gesund bleiben wollen. Sowohl das reinigende Fasten wie auch die bildliche Gestaltung eines
persönlichen "Mandala" (aus dem Sanskrit: "Das Ganze") dienen unserer leiblichen, psychischen und geistigen Gesundheit und insbesondere dem Hören auf die »Stimme unserer Seele«. Dazu hat C.G. Jung als Psychotherapeut, Arzt und Seelenforscher erfahren, dass gerade Menschen in der Krise besonders hellsichtig sind für das Wesentliche in ihrem Leben.

Die Kenntnis für das Wesentliche gleicht nach christlicher Überzeugung immer einer Erleuchtung durch den Heiligen Geist.

Referentinnen
Ruth Seubert
Theresia-Maria Pfitzner
Heidrun Fischer

Ort
Tagungshaus Schloss Hirschberg
Hirschberg 70
92339 Beilngries

Anmeldeschluss
17. Juli 2019

Anmeldung
Fort- und Weiterbildung Pastorales Personal
Sekretariat: Sigrid Leidl
Hirschberg 70
92339 Beilngries
Tel. (08461) 6421590
E-Mail fortbildung(at)bistum-eichstaett(dot)de