Zum Inhalt springen

Das Tagungshaus Schloss Hirschberg ist seit dem 15. Juni wieder für den Tagungsbetrieb geöffnet. Für Veranstaltungen gilt das "Schutz- und Hygienekonzept - Corona".

Seit dem 5. Mai finden wieder Gottesdienste in der Marienkapelle des Schlosse statt. Voraussetzung für die Teilnahme ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes sowie die Einhaltung des Mindestabstands von zwei Metern zwischen zwei Personen: Termine

Herzlich willkommen im Tagungshaus Schloss Hirschberg

Das Tagungshaus Schloss Hirschberg der Diözese Eichstätt bietet vielfältige Möglichkeiten zu Tagungen, Seminaren, arbeitsintensiven wie besinnlichen Stunden.

Schloss Hirschberg ist ein Ort mit einer langen wechselhaften Geschichte, die bis in das 12. Jahrhundert zurück reicht. Hoch über dem Altmühltal gelegen, schenkt es den Besucherinnen und Besuchern einen weiten Ausblick in eine wunderschöne Landschaft. Die Lage und die kunstvolle Ausstattung des Hauses laden ein zu körperlicher und seelischer Erneuerung und Ruhe.

Unser Haus steht als ein Ort der katholischen Kirche der Diözese Eichstätt allen Menschen offen. Die Begegnung von Mensch zu Mensch, von Fachgebiet zu Fachgebiet, von Kirche zu Kirche, sowie von Welt und Kirche sind die Grundlage unseres Hauses. Wir verstehen uns als ein Ort, an dem Kirche lebendig wird durch das Miteinander verschiedener Interessen und Verbindungen.

Schloss Hirschberg

Tagungshaus der Diözese Eichstätt

Hirschberg 70
92339 Beilngries
Tel. +49 (0) 8461 6421-0
Fax +49 (0) 8461 6421-14
E-Mail: schloss.hirschberg(at)bistum-eichstaett(dot)de

Denkanstoß Juli

Ich glaube zwar nicht an Gott, aber ich möchte auch keine gottlose Gesellschaft.
Gregor Gysi

Termine

Donnerstag, 09. Juli
09.00 Uhr
Tiefgang gewinnen. Vom Sinn der Schwermut
Ort: Tagungshaus Schloss Hirschberg
Mittwoch, 15. Juli
09.00 Uhr
"...triffst du nur das Zauberwort"
Ort: Tagungshaus Schloss Hirschberg
Mittwoch, 02. September
Die Bibel aus dem Blickwinkel der Literatur
Ort: Tagungshaus Schloss Hirschberg