Zum Inhalt springen

Chemie trifft Spiritualität. Geistliche und chemische Prozesse. Ein Experiment

27. September 2019 Beginn: 09.00 Uhr
Ort: Tagungshaus Schloss Hirschberg

Studientag für Geistliche Begleiter(innen)
Der Studientag dient dazu, sich deutlicher bewusst zu werden, was ein
geistlicher Prozess ist und was er sein kann: Was kann ich in der Geistlichen
Begleitung »machen« und was nicht; was beeinflussen und was geschieht.
Welche Rolle spielen dabei äußere Faktoren und die innere Disposition.
Um diese und ähnliche Fragen geht es an diesem Tag. Anschaulich werden
die Fragen anhand zweier Experimente, die jede(r) Teilnehmer(in) selbst
durchführt und anschließend für sich und in der Gruppe reflektiert.
Die Referentin ist promovierte Chemikerin mit Lehrauftrag, Geistliche
Begleiterin, in der ignatianischen Spiritualität zuhause. In den letzten Jahren
kombiniert sie »mit wachsender Begeisterung Elemente aus Chemie und
Spiritualität«.

Ort
Tagungshaus Schloss Hirschberg

Referentin
Dr. Margit Maar-Stumm, Chemikerin, Dozententätigkeit, Geistliche Begleiterin,
Seminare in experimenteller Chemie mit
Gruppen im Alter von 4-80 Jahren,
Workshops zum Thema Chemie und
Spiritualität

Leitung
Dr. Michael Kleinert, Pfarrer
Christina Noe, Pastoralreferentin

Information und Anmeldung
Exerzitienreferat Bistum
Eichstätt

Termin

Freitag, 27. September